Erweiterte Suche
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
Zufallsbild

Eryon im Fundzustand
Eryon im Fundzustand
Kommentare: 0
Roger

18.06.2019, 13:27




Vorheriges Bild:
Aperiopyxis wulfetzergiebeli  
 Nächstes Bild:
Aperiopyxis n sp.

Etallonia longimana
Etallonia longimana

            

Etallonia longimana
Beschreibung: Der wohl beste Fund und hier zeigt sich erstmals ein Merkmal das
an
diesem Stück erkennbar ist ,nämlich dass nur die beiden vorderen
Beinpaare Scheren tragen, nicht jedoch die drei hinteren Beinpaare.
Demnach gehören Magila und Etallonia nicht zur selben Familie! Magila
besitzt nämlich drei bescherte Beinpaare.
Grösse: 4 cm
Schlüsselwörter:  
Datum: 20.10.2010 12:45
Hits: 6311
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 190.2 KB
Hinzugefügt von: Roger

Autor: Kommentar:
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.



Vorheriges Bild:
Aperiopyxis wulfetzergiebeli  
 Nächstes Bild:
Aperiopyxis n sp.

 

 

 
TriloNet - Offener Fossilienring
TriloNet - Offener Fossilienring
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]


© 2001-2004 WebRing Inc. - Help - Browse WebRing

Powered by 4images 1.7.7   Copyright © 2002 4homepages.de
Template © 2002 www.vierstra.com
Angepasst von Internetservice Tippner